Eventmanagement Studium - Hochschule für angewandtes Management


Die „Hochschule für angewandtes Management – Fachhochschule“ ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Ihr Hauptsitz befindet sich in der bayerischen Stadt Erding. Weitere Standorte werden in Neumarkt in der Oberpfalz, Berlin, Treuchtlingen, Unna und Ismaning betrieben. Die Einrichtung, deren Motto „Besser studieren!“ lautet, wurde im Jahr 2004 gegründet. Das Konzept der Hochschule baut vor allem auf dem Konzept des semi-virtuellen Lernens auf. Ein Großteil der Studieninhalte wird multimedial über eine Online-Plattform vermittelt.

Diese Form der Wissensvermittlung wird durch drei Präsenzphasen pro Semester ergänzt, die jeweils fünf Tage dauern. Das Konzept der „Hochschule für angewandtes Management“ ist also dem „integrierten Lernen“ zuzuordnen. Es werden ausschließlich Studiengänge aus dem Bereich des angewandten Managements angeboten. Diese unterscheiden sich jedoch in ihrer inhaltlichen Schwerpunktsetzung. Hieraus resultiert auch die Vergabe unterschiedlicher Studienabschlüsse je nach gewählten Schwerpunkt. Die HAM verleiht die Abschlüsse „Bachelor of Arts“, „Master of Arts“, „Bachelor of Laws“ und „Master of Laws“. Alle Studiengänge der Hochschule sind akkreditiert.

Studienangebots im Bereich Eventmanagement 

– Eventmanagement – Bachelor of Arts (B.A.)

Auch das Studium des Eventmanagements wird im Rahmen des semi-virtuellen Lernens umgesetzt. Der Großteil der Studieninhalte wird also über eine multimediale Online-Plattform vermittelt. Ergänzend finden Praxisphasen an der Hochschule statt. Die Grundlage des Studiums bildet die Betriebswirtschaftslehre. Um den Studenten die nötige Handlungskompetenz im Bereich des Eventmanagements zu verleihen, wird auch Wissen aus der Veranstaltungspraxis vermittelt. Den Kernbereich des Studiums bilden eventspezifische Module, die das Wissen der Studenten vertiefen.

Diese heißen beispielsweise „Nationale und internationale Großveranstaltungen in Kultur und Sport (Public Events)“, „Business Events in Theorie und Praxis“, „Eventorganisation und Projektmanagement bei Events“ oder „Eventmarketing und Finanzierung von Events“. Zwecks Vorbereitung auf die Übernahme von Tätigkeiten am internationalen Markt, werden die Studenten auch in Fremdsprachen ausgebildet. In Vollzeit beträgt die Regelstudienzeit sechs, in Teilzeit zwölf Semester. Zudem muss ein Praxissemester absolviert. Am Ende des Studiums wird der akademische Grad des „Bachelor of Arts (B.A.)“ verliehen.


LandGermany
BundeslandBayern
Entfernung 312 Kilometers
AnschriftLange Zeile 10, 85435 Erding
Hauptkategorie,
No Feedback Received

eEducation Net e.K. hat 4,99 von 5 Sternen 15 Bewertungen auf ProvenExpert.com