Eventmanagement Studium und Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern

Zu Ihrer Anfragen haben wir 3 Anbieter für ein Studium oder einen Ausbildung im Bereich Eventmanagement in Mecklenburg-Vorpommern gefunden

  • Keine Kategorien

Infos und Details zu einem Eventmanagement Studium in Mecklenburg-Vorpommern:

Eventmanagement in Mecklenburg Vorpommern studierenDas Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit gut 1,6 Millionen Einwohnern liegt im Nordosten Deutschlands. Seine nördliche Grenze bildet die Ostsee, im Osten verläuft die Landesgrenze mit Polen. Benachbarte Bundesländer sind Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Brandenburg. Die Landeshauptstadt ist Schwerin. In der kreisfreien Stadt leben nahezu 100.000 Menschen. Mit einer Küstenlänge von ungefähr 2.000 Kilometern besitzt Mecklenburg-Vorpommern die längste Küste von allen Bundesländern. Sie ist durch unzählige Buchten und kleine Lagunen besonders reizvoll. Mecklenburg-Vorpommern verfügt mit Rügen und Usedom über die beiden größten deutschen Inseln und mit der Müritz über den größten See, der komplett innerhalb Deutschlands liegt.

Für eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Eventmanagement in Mecklenburg-Vorpommern spricht eine Vielzahl von großen Festivals und Veranstaltungen. Theoretische Konzepte können hier direkt in die Praxis umgesetzt werden. Seit 1990 finden jedes Jahr von Juni bis September die Festspiele in Mecklenburg-Vorpommern statt. Landesweit geben Künstler aus der ganzen Welt Konzerte an verschiedenen Veranstaltungsorten. Schon lange mehr als ein Geheimtipp ist das Immgergut Festival. Alljährlich im Mai treten vorrangig Musiker der deutschen Indierockszene auf. Auf dem Darßer Naturfilmfestival wird jeden Herbst der Deutsche Naturfilmpreis verliehen. Ausstellungen, Vorträge, Shows und Workshops sind nur ein Teil der Veranstaltungen rund um das Umweltfotofestival auf der Ostseehalbinsel Zingst.

Outdoorfans werden Mecklenburg-Vorpommern mit seinen 3 National-, 7 Naturparks und 3 Biosphärenreservaten lieben. Kein anderes Bundesland bietet mehr geschützte Gebiete. Die Kreidefelsen auf Rügen, die einzigartige Seen- und Wasserlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte, die sich ständig verändernden Sandbänke vor der Küste sind nur einige der landschaftlichen Sehenswürdigkeiten. Einen besonderen Einblick in die norddeutsche Geschichte geben die Städte Stralsund und Wismar. Ihre historischen Altstädte werden seit 2002 von der UNESCO auf der Liste des Weltkulturerbes geführt. Sie zeugen noch heute von der Blütezeit der Hanse. Der Baumwipfelpfad auf Rügen belohnt Wagemutige mit einer fantastischen Aussicht von seiner 40 Meter hohen Aussichtsplattform. Der Bärenwald in Stuer bietet als Bärenschutzzentrum einmalige Einblicke in das Leben dieser imposanten Tiere. Nachtschwärmer finden in der lebhaften Kneipenszene abwechslungsreiche Unterhaltung.