Eventmanagement Studium und Ausbildung in Schleswig-Holstein

Zu Ihrer Anfragen haben wir 3 Anbieter für ein Studium oder einen Ausbildung im Bereich Eventmanagement in Schleswig-Holstein gefunden

  • Keine Kategorien

Infos und Details zu einem Eventmanagement Studium in Schleswig-Holstein:

Eventmanagement in Schleswig Holstein studierenAls nördlichstes Bundesland liegt das etwa 2,8 Millionen Einwohner zählende Schleswig-Holstein im äußersten Norden Deutschlands zwischen den Meeren Nord- und Ostsee. Es grenzt an die Bundesländer Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sowie an das europäische Nachbarland Dänemark. Die Landeshauptstadt Kiel ist mit knapp 250.000 Einwohnern die nördlichste Großstadt Deutschlands. Mit dem Nord-Ostsee-Kanal, der die Nordsee mit der Ostsee verbindet, besitzt das Bundesland die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt. In der Vergangenheit stritten Deutschland und Dänemark mehrfach um Schleswig-Holstein. Heute sind beide Länder eng verbunden und eine dänische Minderheit lebt ihre Kultur und Sprache im deutschen Norden.

Weltbekannte Großveranstaltungen, die interessante Einblicke in die Praxis ermöglichen, machen Schleswig-Holstein zu einer idealen Region für eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Eventmanagement. Die alljährlich im Juni stattfindende Kieler Woche ist das weltweit größte Segelevent. Sie verbindet spannende Segelwettbewerbe mit einem großen Volksfest. Das mehrwöchige Schleswig-Holstein Musikfestival wartet jeden Sommer mit außergewöhnlichen Spielstätten auf. Werften, Fährschiffe und auch frühere Industriebauten dienen als Konzertbühnen. Jeweils an drei Frühlingswochenenden laden die Burger Kunsttage auf Fehmarn die Besucher zu Konzerten ein.

Die historische Altstadt der Hansestadt Lübeck erhielt 1987 von der UNESCO den Titel Weltkulturerbe verliehen. Der mittelalterliche, eng bebaute Stadtkern befindet sich auf einer Insel zwischen Trave und Elbe-Lübeck-Kanal. Teile der Stadtmauer und zwei Stadttore sind bis heute erhalten. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer wurde 2009 als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. Das weitläufige Wildnisgebiet ist vom Wechsel zwischen Ebbe und Flut geprägt und bietet einer Vielzahl von Zugvögeln Rastmöglichkeiten.

An Freizeitmöglichkeiten herrscht in Schleswig-Holstein kein Mangel. Die Strände von Nord- und Ostsee laden im Sommer zum Schwimmen, Surfen und Segeln ein. Strandbars, Discos und Clubs verwöhnen Nachtschwärmer. Spaziergänge an den Steilküsten bieten eine herrliche Auszeit vom Alltag. Mit Achter- und Wasserbahnen lockt der Freizeitpark Hansa-Park in Sierksdorf jährlich mehr als 1 Million Besucher an. Radsportler finden auf dem Ostseeküsten-Radweg abwechslungsreiche Tourenmöglichkeiten.