Eventmanagement Studium - Blindow-Schulen


Die „Sabine Blindow Schule“ ist eine Berufs- und Fachschule in Hannover, die zahlreiche Ausbildungsgänge anbietet. Neben diesem Angebot besteht auch die Möglichkeit, allgemeine Schulabschlüsse an der „Sabine Blindow Schule“ zu erlangen. Das Ausbildungsangebot konzentriert sich vor allem auf den naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Es werden jedoch auch Ausbildungen aus anderen Branchen bzw. Bereichen angeboten. Es handelt sich in jedem Falle um schulische Ausbildungen. Die Schule besteht bereits seit 1984 und wurde ursprünglich als Dependance der „Dr. Kurt Blindow Schulen“ gegründet. Im Jahr 1993 übernahm Sabine Blindow die Leitung der Schule. Seit dem Jahr 2012 gilt die Schule als „anerkannte Ergänzungsschule“ im Bereich der „Berufsfachschule für geprüfte Tourismus- und Eventmanagement-Assistenten“.

Ausbildungsangebot im Bereich Eventmanagement

– Geprüfter Tourismus- und Eventmanagement-Assistent

Die Ausbildung zum „geprüften Tourismus- und Eventmanagement-Assistenten“ dauert drei Jahre und findet an der „Sabine Blindow Schule“ in Vollzeit statt und richtet sich vor allem an Abiturienten. Die Unterrichtsinhalte sind auf die Tourismus- und Eventbranche zugeschnitten und bauen auf die Fähigkeiten von Abiturienten auf. An der Einrichtung wird die Ausbildung grob in vier verschiedene Bereiche unterteilt, die sich gegenseitig ergänzen und die Auszubildenden umfassend auf eine Tätigkeit in der angestrebten Branche vorbereiten sollen.

Der erste Unterrichtsbereich ist der Bereich „Sprachen und Kommunikation“. Die Auszubildenden erwerben während der dreijährigen Ausbildung Kenntnisse und Fähigkeiten in Englisch, Französisch und Spanisch. Ergänzt werden diese Sprachkenntnisse durch einige Grundbegriffe der russischen und der chinesischen Sprache.

Im zweiten Lernbereich „Management und Unternehmensführung“ erwerben die Auszubildenden die nötigen wirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnisse, sowie allgemeine Managementkompetenzen, um Führungspositionen in der Tourismus- oder Eventbranche bekleiden zu können. Ein Schwerpunkt dieses Bereichs liegt im Marketing.
Den dritten Bereich der Ausbildung stellt der vertiefte Unterricht im Tourismus- und Eventmanagement dar. Die Auszubildenden erwerben vertiefte Kenntnisse in diesen Gebieten und wählen schließlich eines der beiden Fächer als Schwerpunkt.
Im letzten Bereich der Ausbildung werden praktische Fähigkeiten erworben. Dies geschieht durch Praxisphasen in den unterschiedlichsten Bereichen der Branche. So arbeiten die Auszubildenden in der Küche und im Service und absolvieren Praktika im In- und Ausland. Die schulische Ausbildung schließt mit einem Abschlusszeugnis und Zertifikaten über alle absolvierten Leistungen.


LandGermany
BundeslandNiedersachsen
Entfernung 176 Kilometers
AnschriftAdolfstraße 10, 30169 Hannover
Hauptkategorie,
No Feedback Received

eEducation Net e.K. hat 4,99 von 5 Sternen 15 Bewertungen auf ProvenExpert.com